Tickets

Fragen & Antworten zum Museumsbesuch

Rund um den Besuch

Um Ihren Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten, empfehlen wir den Kauf eines E-Tickets vorab. Das Tragen einer Maske ist im Museum obligatorisch. Bitte beachten Sie: Für die laufenden Ausstellungen ist der Besuch wieder ohne Buchung eines festgelegten Zeitslots möglich. 

FAQ

Für einen optimalen Besucherfluss in Park und Museum haben wir einen Rundgang mit getrennten Ein- und Ausgang eingerichtet. Abstandsmarkierungen sind angebracht. Für die zusätzliche Reinigung und Hygienemassnahmen der gesamten Museumsinfrastruktur ist gesorgt. Zudem stehen an mehreren zentralen Orten im Museum, Restaurant und Park Handdesinfektionsmittel bereit.

Um Ihren Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten, empfehlen wir den Kauf eines E-Tickets vorab. Das Tragen einer Maske ist im Museum obligatorisch.

Die Fondation Beyeler hält sich bei der Berechnung der maximalen Besucherzahl an die Vorgaben vom Bund und dem Kanton Basel-Stadt. Gemäss dieser Vorgabe basieren wir die Berechnung der maximalen Besucherzahlen auf 1 Person pro 4qm. Zum Schutz aller empfehlen wir beim Besuch des Museums das Tragen einer Maske. Wer keine Maske bei sich trägt, kann gerne kostenfrei eine Maske am Empfang oder beim Artshop abholen.

Wir sind hier auch auf die Eigenverantwortung des Besuchers angewiesen. Im Falle, dass eine der Galerien gerade voll ist, appellieren wir an das umsichtige Handeln eines jeden Einzelnen, nämlich kurz zu warten oder aber einen anderen Teil des Museums aufzusuchen.

Um Ihren Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten, empfehlen wir den Kauf eines E-Tickets vorab. Das Tragen einer Maske ist im Museum obligatorisch.

Die Vormittage sind in der Regel besser besucht als die Nachmittage. Weniger Besucher sind ab ca. 15 Uhr im Museum. Wir haben auch ein umfassendes Schutzkonzept erarbeitet, das den Covid-19-Verordnungen des Bundesrats Rechnung trägt. So befinden sich zu keinem Zeitpunkt mehr Leute im Museum als erlaubt.

Das «Beyeler Restaurant im Park» hat den normalen Restaurantbetrieb wieder aufgenommen. Zudem werden Picknick-Lunch-Pakete angeboten. Tischreservierungen sind leider nicht möglich.

Das Bistro BEY bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Gerne können Sie auch nur für ein Getränk, eine Mahlzeit oder einen Spaziergang bei uns vorbeikommen. 

Leider nein. Wir können keine Tische im Restaurant oder auf der Terrasse reservieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ab sofort gilt wieder unser reguläres Führungsangebot. Über das Angebot informieren wir regelmässig über unsere Website, in unserem Newsletter und über unsere Social-Media-Kanäle.

Newsletter

Informiert bleiben
Über unseren Newsletter und Social Media halten wir Sie gerne über alle neuen Entwicklungen sowie das vielfältigen Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm auf dem Laufenden. Melden Sie sich an: 

Newsletter Anmeldung

Ihr Besuch von zu Hause

Online Programm

Für einen angenhemen Zeitvertreib und alle, die uns noch nicht besuchen können, führen wir auch nach der Wiedereröffnung unser Online Angebot selbstverständlich fort. Neben unserem bestehenden Programm wie den Artist Talks oder unseren thematischen Serien auf Social Media haben wir neue, eigene Formate für Sie und die ganze Familie entwickelt.  

#BeyelerCreate

Wir bringen die Kunstvermittlung direkt in ihr Wohnzimmer. Wir haben zahlreiche Angebote, Workshops und Vorlagen aus der Hopper-Ausstellung digital für Sie aufbereitet. Neben unserem digitalisierten Kinderheft «Hopper Interaktiv» und einem digitalen Quiz, finden Sie verschiedene Anleitungen und Challenges, um selbst kreativ zu werden - für jung oder alt, fürs Homeschooling oder aus Langeweile.