Tickets

Experimentelle Begegnungen mit Kunst

Die Workshops der Fondation Beyeler beginnen mit einem dialogischen Rundgang durch die Ausstellung. Anschliessend wird im Atelier oder im Park das Erlebte und Gesehene praktisch vertieft. Inspiriert vom Schaffen der Künstler*innen werden verschiedene Techniken erprobt und zur Umsetzung eigener Ideen genutzt.

Vorkenntnisse oder spezielle künstlerische Begabungen sind nicht vorausgesetzt.

Eine Frau vertieft in einem Kunstprojekt in einem Studioraum der Fondation Beyeler.

Workshop für Erwachsene

Der Workshop für Erwachsene bietet Ihnen die Möglichkeit, aktiv und praktisch zu vertiefen, was Sie während des Rundgangs durch die Ausstellung gesehen und erlebt haben. Sie können im Atelier selbst künstlerische Techniken ausprobieren und zur Anwendung bringen. Vorkenntnisse oder spezielle Begabungen sind dafür nicht erforderlich. Willkommen sind alle, die sich für Kunst interessieren – sei es aus ästhetischer, philosophischer oder handwerklicher Perspektive.

Zum Kalender

Ein glückliches Mädchen arbeitet mit pinker Fabe in einem Workshop im Museum.

Workshop für Kinder

Ein Museum ist wie eine Schatzkammer – überall gibt es etwas Neues zu entdecken. Nach der Entdeckungsreise durch das Museum versuchen wir uns in künstlerischen Techniken und setzen das Erlebte experimentell und spielerisch um. Der eigenen Vorstellungskraft sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das eigene Werk kann im Anschluss mit nach Hause genommen werden. Geeignet für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren.

Zum Kalender

Jugendliche im Gespräch vor einem bunten Gemälde.

Young Studio

Das Young Studio ist der perfekte Ort für all diejenigen zwischen 15 und 30 Jahren, die sich für künstlerische Experimente interessieren. Es vereint dialogische Rundgänge mit vielfältigen künstlerischen Praktiken im Atelier.

Zum Kalender

Junge Menschen arbeiten in einem Atelier zusammen und machen Kunst.

Open Studio

Das Open Studio lädt in regelmässigen Abständen zum künstlerischen Gestalten in unsere Ateliers ein. Das offene Angebot bietet die Möglichkeit, sich vertieft mit Themen und Arbeitstechniken ausgestellter Künstler*innen auseinanderzusetzen und selbst aktiv zu werden.

Das Programm und die Materialien werden von der Kunstvermittlung bereitgestellt. Die Teilnahme ist kostenlos und für jede Altersgruppe geeignet (bis zwölf Jahre in Begleitung einer erwachsenen Person).

Zum Kalender

Zeichende Menschen im Museum

Sketch It!

Der Zeichenkurs bietet Kunstbegeisterten einmal pro Monat die Möglichkeit, sich mit ausgewählten Werken in der Fondation Beyeler zeichnerisch auseinanderzusetzen. Je nachdem, ob Landschaften, abstrakte Darstellungen, Porträts oder Skulpturen im Zentrum stehen, kommen immer andere Zeichentechniken oder Werkzeuge zum Einsatz. Die Originale erscheinen so jedes Mal in neuem Licht.

Das Zeichnen findet im Wechsel in den aktuellen Ausstellungen und Sammlungspräsentationen statt. Alle Zeichenmaterialien werden zur Verfügung gestellt.

Zum Kalender

Eine Frau zeichnet draussen vor einem Museum

Workshop im Park

Während der Sommermonate (April bis Oktober) finden in unserem Museumspark regelmässig Workshops zu den dortigen Skulpturen statt. Wir setzen uns dabei dialogisch und künstlerisch-praktisch mit Alexander Calder's «The Tree», Thomas Schütte's «Hase» oder Ellsworth Kelly's «White Curves» auseinander.

Zum Kalender