ÖFFNUNGSZEITEN

An 365 Tagen im Jahr geöffnet
Montag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
und am Mittwoch von 10.00 bis 20.00 Uhr


BEACHTE

Online oder an der Museumskasse erworbene Ausstellungstickets berechtigen zum einmaligen Eintritt während der gesamten Ausstellungsdauer. Ausstellungstickets sind nicht auf ein bestimmtes Datum oder Zeitfenster beschränkt, sie können ihren Besuchstag frei wählen. Um Warteschlangen an der Kasse zu umgehen, empfehlen wir den Erwerb eines online Tickets.

FONDATION BEYELER
Baselstrasse 101
CH-4125 Riehen/Basel
Tel. +41 61 645 97 00
Fax +41 61 645 97 19
E-Mail: info@fondationbeyeler.ch

SPEZIALANGEBOT: KOMBITICKET

2017 feiert die Fondation Beyeler ihren 20. Geburtstag und zeigt mit «Monet», «Wolfgang Tillmans» und «Paul Klee» drei einmalige Einzelausstellungen vom Impressionismus bis zur zeitgenössischen Kunst. Anlässlich des Jubiläums bieten wir für den Besuch dieser drei Ausstellungen ein Kombi-Ticket zum Vorzugspreis an. Es ist im Webshop, vor Ort an der Kasse und im Museum-Shop bis zum Ende der «Monet»-Ausstellung, den 28. Mai 2017, erhältlich.

Kombiticket direkt bestellen

EINTRITTSPREISE

Eintrittstickets für den Besuch der Ausstellungen können Sie an der Museumskasse oder bereits vor Ihrer Anreise online beziehen. Mit dem Online-Ticket können Sie direkt ins Museum ohne erst an der Kasse anzustehen. Über das RailAway-Angebot der SBB besteht ausserdem die Möglichkeit, den Museumseintritt in Kombination mit einem Bahnticket zum ermässigten Preis zu buchen. Bitte beachten Sie, dass Online-Tickets in ausgedruckter Form vorgezeigt werden müssen. Gruppen ab 20 Personen sind nur mit Voranmeldung möglich. 

Online-Ticket hier kaufen

Erwachsene CHF/EUR 28.–
Bis 25 Jahre (bis 31.12.2017)  Freier Eintritt (mit gültigem Ausweis)
Kombi-Ticket Monet, Wolfgang Tillmans, Paul Klee
Umfasst je einen Eintritt für Monet, Wolfgang Tillmans und Paul Klee, erhältlich bis 28.05.2017. Rabatte sind nicht kumulierbar
CHF/EUR 60.–
Während der Ausstellung Monet gelten Montags und Mittwochs keine reduzierten Eintrittspreise. 
Kombi-Ticket Monet, Wolfgang Tillmans, Paul Klee
Umfasst je einen Eintritt für Monet, Wolfgang Tillmans und Paul Klee, erhältlich bis 28.05.2017. Rabatte sind nicht kumulierbar
CHF/EUR 60.–
Freier Eintritt (bis 31.12.2017) für alle bis 25 Jahre (mit gültigem Ausweis)
Studierende bis 30 Jahre CHF/EUR 12.–
Studierende Kunsthistorisches Seminar Basel und Schule Kunst und Gestaltung BaselFREIER EINTRITT
Fondation Beyeler Special bis 25 Jahre (mit gültigem Ausweis)FREIER EINTRITT
IV-BezügerCHF/EUR 23.–
Die Begleitperson hat freien Eintritt
Weitere Informationen für Menschen mit Behinderungen 
Gruppen ab 20 Personen
Voranmeldung erforderlich
CHF/EUR 23.-
pro Person 
Weitere Informationen für Gruppen
Schulklassen
Anmeldung via Online-Formular erforderlich
Schulklassen Kanton Basel und Baselland

Freier Eintritt

Schulklassen restliche Schweiz und Ausland
reguläre Eintrittspreise wie unter Erwachsene & Kinder aufgeführt
Weitere Informationen für Schulklassen

 

Kombi-Paket Bahnanreise und Museumseintritt
RailAway-Angebot der SBB
Kombi-Paket Übernachtung und Museumseintritt
Basel Tourismus

Folgende Mitglieder geniessen gegen Vorweisen eines gültigen Mitgliederausweises freien oder ermässigten Eintritt in die Ausstellungen:

 

Art Club
Young Art Club
MPM MuseumsPassMusée
BaselCard (50% Reduktion)
ICOM
iaa-aiap
Colour Key
Musées sans frontieres
Verband Museen Schweiz 


TCS-Mitglieder profitieren gegen Vorweisen der «Show your Card»-Mitgliederkarte von einem ermässigten Eintrittspreis.

Hunde

Hunde – mit Ausnahme von Blindenhunden – können nicht ins Museum mitgenommen werden.

Ein Hundebetreuungsdienst steht auf Voranmeldung zur Verfügung. Mehr Informationen

ZUGANG FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG

Wir legen grossen Wert darauf, dass sich auch Besuchende mit Behinderungen in der Fondation Beyeler wohl fühlen. Deshalb sind alle Räume des Museums behindertengerecht eingerichtet. Auf Anfrage sind wir auch gerne bereit, spezielle Vorbereitungen zu treffen. Personen mit Behinderungen bezahlen einen reduzierten Eintrittspreis. Falls eine Begleitperson für den Besuch notwendig ist, hat diese freien Eintritt. Weitere Informationen zum Gelände der Fondation Beyeler sowie Angaben zu Türen, Toiletten und Bodenbeschaffenheit

Adresse und Anfahrt

Für die Anreise empfehlen wir, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Die Reisezeit ab Basel, Badischer Bahnhof, beträgt wenige Minuten, ab Basel SBB ca. 25 Minuten. Die Tramhaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Museum. Besucher aus der Schweiz profitieren vom RailAway-Angebot der SBB. Mit dem Auto finden Sie Parkplätze im Parkhaus «Zentrum» in unmittelbarer Nähe der Fondation Beyeler. Wer den Museumsbesuch mit einem Fahrradausflug verbinden möchte, dem steht ab Badischem Bahnhof ein durchgehender Fahrradweg zur Verfügung – empfehlenswert ist auch die Fahrt durch die Langen Erlen.

FONDATION BEYELER
Baselstrasse 101
CH-4125 Riehen/Basel
Tel. +41 61 645 97 00
Fax +41 61 645 97 19
E-Mail: info@fondationbeyeler.ch

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Direktverbindungen aus Zürich und Bern sowie Strassburg und Paris zum Bahnhof SBB
Direktverbindungen aus Köln, Stuttgart, Hamburg und Berlin nach Basel, Badischer Bahnhof
Von Basel SBB: Tram Nr. 2 Richtung «Eglisee» bis Haltestelle «Basel, Badischer Bahnhof», umsteigen auf Tram Nr. 6
Von Basel, Badischer Bahnhof: Tram Nr. 6 Richtung «Riehen, Grenze» bis Haltestelle «Fondation Beyeler»
Alternative: S-Bahn Nr. 6 ab Basel SBB oder Basel, Badischer Bahnhof Richtung «Zell (Wiesental)» bis Haltestelle «Riehen», ca. 6 Minuten Fussweg bis zur Fondation Beyeler

Anfahrt mit dem Auto

Von der Schweiz: Autobahn A2 oder A3, Abzweigung Basel Nord/Messe, Ausfahrt Badischer Bahnhof, Richtung Riehen
Von Deutschland: Ausfahrt Basel Messe/Badischer Bahnhof, Abzweigung Riehen

Das Parkhaus «Zentrum» liegt in unmittelbarer Nähe der Fondation Beyeler an der Lörracherstrasse und ist 24 Stunden geöffnet. Behindertenparkplätze befinden sich direkt vor dem Parkhauseingang.

Situation in Riehen 2017 – 2019: Umleitung für Fahrten von Riehen nach Basel. Mehr Informationen

Die Fondation Beyeler liegt inmitten eines englischen Landschaftsparks, der zum historischen Berower Gut gehört. Die Anlage erstreckt sich zwischen der Villa Berower aus dem 18. Jahrhundert und dem Museumsbau von Renzo Piano am Rande der Wieseebene, angrenzend zu den Langen Erlen. Der Park besticht durch seinen alten Baumbestand, Seerosenteiche und dem Pavillon mit Aussicht auf Kornfelder, weidende Kühe und Rebberge an den Ausläufern des Schwarzwaldes. Die sanfte Wegführung lädt zu einem Spaziergang ein, bei dem Sie Kunstwerken von Alexander Calder The Tree, Ellsworth Kelly White Curves und Thomas Schütte Hase begegnen. Der Park ist auch ein idealer Ort für exklusive Geschäfts- und Privatanlässe – die Events-Abteilung steht für Auskünfte und Buchungsanfragen zu Ihrer Verfügung.  

Das Restaurant ist im Erdgeschoss der Villa Berower untergebracht, einem spätbarocken Bau aus dem 18. Jahrhundert. Die elegante Architektur und die gute Lage in der weitläufigen Parkanlage schaffen eine Stimmung zum Verweilen. Es ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet und bietet mediterrane, marktfrische Küche an. Die Räumlichkeiten und die Terrasse stehen auch für Geschäfts- oder Privatanlässe zur Verfügung.

Mehr erfahren

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet von 10.00 - 18.00 Uhr,
mittwochs auch abends geöffnet

Von 12.00 bis 18.00 Uhr
keine Tischreservationen

Hier werden erfahrene Kunstkenner wie auch Geschenkesucher fündig: Der Fondation Beyeler Shop bietet seit 1997 Ausstellungkataloge, Plakate und Sonderdrucke, ein aktuelles Buchsortiment zu Kunst, Architektur und Design, Uhren, Accessoires und weitere Designartikel an. Alleinstehend im Angebot sind die 65 Art Editionen. Dabei handelt es sich um hochwertige, limitierte und oftmals handsignierte Kunstdrucke, Lithografien, Radierungen oder Serigrafien ausgewählter Werke sowie um exklusive Objekte und Bücher. 

Unsere Eigenprodukte und Art Editionen sowie ausgewählte Designartikel können Sie auch über unseren Online-Shop beziehen.

Region Basel entdecken

Kombinieren Sie Ihren Besuch der Fondation Beyeler mit Entdeckungen und Ausflügen in Riehen und der weiteren Region Basel.

«24 Stops» – der Rehberger-Weg zwischen Riehen und Weil am Rhein

Der Rehberger-Weg verknüpft über eine Länge von rund fünf Kilometern zwei Länder, zwei Gemeinden, zwei Kulturinstitutionen – und unzählige Geschichten. Er verläuft zwischen Riehen und Weil am Rhein, zwischen der Fondation Beyeler und dem Vitra Campus. Geleitet von «24 Stops», 24 Wegmarken des Künstlers Tobias Rehberger (*1966), lässt sich eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft erkunden. Der Rehberger-Weg gibt Anlass, die Geschichte und Geschichten der Umgebung und seiner Menschen kennen zu lernen und neu zu erzählen und lädt zu einem Ausflug in die Natur ein.

Mehr erfahren

Region Riehen

In der näheren Umgebung der Fondation Beyeler lässt es sich wunderbar wandern und verweilen. Neben dem Berower Park finden sich in Riehen weitere einzigartige und weitläufige historische Parkanlagen. Das Naherholungsgebiet Lange Erlen und der Landschaftspark rund um den Fluss Wiese laden zum Spazieren ein, das Naturbad Riehen lockt zu Sport und Erholung. Hier finden Sie weitere Ideen: 

Kulturbüro Riehen
Riehen Tourismus
Naturbad Riehen