Tickets

Edward Hopper

Bis 20. September 2020 verlängert

Den Schwerpunkt der Ausstellung in der Fondation Beyeler bilden Hoppers ikonische Darstellungen der unendlichen Weite amerikanischer Landschaft und Stadtlandschaft. Es handelt sich dabei um ein Thema, das bisher kaum in den Fokus von Ausstellungen zu Edward Hopper gerückt wurde, aber von zentraler Bedeutung für das Verständnis und die Rezeption seines Werks ist. Die Ausstellung umfasst Aquarelle und Ölgemälde der 1910er- bis 1960er-Jahre und gewährt damit einen umfänglichen und spannenden Einblick in den Facettenreichtum der Hopper’schen Malerei. 

Mehr erfahren

Sammlungspräsentation

BIS ENDE NOVEMBER 2020 VERLÄNGERT

Die Moderne als Zeitalter des technischen Fortschritts ist vor allem durch Bewegung und Geschwindigkeit charakterisiert, die auch in der Kunst auf vielfältige Weise ihren Niederschlag gefunden haben. Zugleich entwickelte sich vermehrt auch eine Sehnsucht nach Entschleunigung, die sich bis heute in immer neuen Bildern der Ruhe und Stille äussert. Gerade in Zeiten sich stetig steigernder Beschleunigung wie der gegenwärtigen scheint das Bedürfnis nach Beruhigung und Entspannung besonders ausgeprägt. 

Mehr erfahren

Loading content

ÖFFNUNGSZEITEN

365 Tage im Jahr geöffnet.
Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
und am Mittwoch von 10 bis 20 Uhr

Besuch planen

Das Hauptanliegen der Fondation Beyeler ist es, Kunstwerke und Betrachtende zusammenzubringen. In Führungen und Workshops vermitteln wir nicht nur Wissen zu Künstlern, Werken und Epochen. Wir schaffen vor allem Raum, um die eigene Betrachtung zu vertiefen, verschiedene Ansichten und Wahrnehmungen, Gefühle und Gedanken auszutauschen. Mit dem Ziel, dass sich zwischen Kunstwerk und Betrachtenden Geschichten spinnen, Verbindungen entstehen. Besonders wichtig ist es der Fondation Beyeler, dass auch Kinder und Jugendliche solche Geschichten und Verbindungen finden.

Führungen und Workshops finden ab Juli wieder in eingeschränktem Masse statt. Öffentliche Angebote im Museum und im Park finden sie in unserer Agenda.

Private Führungen ab 16 Uhr und Abendanlässe nach den regulären Öffnungszeiten können über die Führungskoordination unter +41616459720 oder fuehrungen@fondationbeyeler.ch gebucht werden. Private Führungen bis 16 Uhr und Schulführungen finden weiterhin nur im Aussenbereich statt.  

Entdecken Sie unsere Angebote

Familien & Kinder

Mehr erfahren

Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Mehr erfahren

Entdecken Sie die Fondation Beyeler online

Online Programm

Finden Sie alle unsere neuen und bestehenden Online-Angebote auf einen Blick für Sie zusammengestellt. 

#BeyelerCreate

Wir bringen die Kunstvermittlung direkt in ihr Wohnzimmer - mit zahlreichen Angeboten, Workshops und Vorlagen aus den aktuellen Ausstellungen. 

«Edward Hopper»

Reisen Sie auch aus der Ferne in die Hopperschen Landschaften - mit wöchentlichen Videos und Werkbesprechungen aus der Ausstellung «Edward Hopper». 

Art Meditations

Erleben Sie Kunst auf eine völlig neue Art und Weise. In Partnerschaft mit UBS Art präsentieren wir Ihnen unsere «Art Meditation»-Reihe mit Diego Hangartner, die auf berühmten Werken aus der #CollectionBeyeler basiert. 

«Ein Museumsbesuch der anderen Art»

Ein wenig Humor während der Krise? Mike Müller und Patrick Frey laden jeden Montag und Freitag zum «Museumsbesuch der anderen Art» in die Fondation Beyeler.

«HIP HOPPER»

Laurin Buser führt uns rappend durch die «Edward Hopper» Ausstellung und performt seine exklusiven Lyrics vor fünf bedeutenden Werken des amerikanischen Künstlers. Ein neuer Blick auf die Ausstellung. Jetzt ansehen.

Young Art Club

Mehr erfahren

Young Studio

Mehr erfahren

Hier werden erfahrene Kunstkenner wie auch Geschenkesucher fündig: Der Fondation Beyeler Shop bietet seit 1997 Ausstellungkataloge, Plakate und Spezialdrucke, ein aktuelles Buchsortiment zu Kunst, Architektur und Design, Uhren, Accessoires und weitere Designartikel an.

Diverse Eigenprodukte und Art Editionen sowie ausgewählte Designartikel können Sie auch über unseren Online-Shop beziehen.

Museum im neuen Park

«Ich versuche Gebäude zu bauen, die geliebt werden.»
Peter Zumthor

Die Fondation Beyeler hat sich in den letzten 20 Jahren zum beliebtesten Kunstmuseum der Schweiz entwickelt. Mit ihrem Programm trägt sie wesentlich zur Lebensqualität, zur Standortattraktivität und zur kulturellen Bildung in unserer Region bei. Besucherinnen und Besucher kommen aus nah und fern, um sich die eindrucksvollen Ausstellungen anzusehen, an den abwechslungsreichen Veranstaltungen teilzunehmen sowie den schönen Park zu geniessen. Damit die Fondation Beyeler auch zukünftig die Bedürfnisse der Kunst wie des Publikums erfüllen kann, plant sie eine Erweiterung.

MEHR ERFAHREN