Tickets

Werke

Berthe Morisot

La Psyché, 1876. Museo Nacional Thyssen-Bornemisza, Madrid

Mary Cassatt

Seated Woman with a Child in Her Arms, ca. 1890. Museo de Bellas Artes de Bilbao

Paula Modersohn-Becker

Bildnis der Schwester Herma mit Artischockenblüte in der erhobenen Hand, April/Mai 1906. Paula Modersohn-Becker-Stiftung, Bremen, Leihgabe

Lotte Laserstein

Lotte Laserstein, Liegendes Mädchen auf Blau, um 1931. Privatbesitz, Berlin, Courtesy DAS VERBORGENE MUSEUM. © 2021, ProLitteris, Zurich. Foto: Anja Elisabeth Witte

Frida Kahlo

Frida Kahlo, Autorretrato con traje de terciopelo, 1926. Privatsammlung. © Banco de México Diego Rivera & Frida Kahlo Museums Trust, México D.F. / 2021, ProLitteris, Zürich. Foto: © akg-images / Erich Lessing

Alice Neel

Andy Warhol, 1970. Whitney Museum of American Art, New York, Schenkung Timothy Collins. © The Estate of Alice Neel. Foto: © 2021. Whitney Museum of American Art / Licensed by Scala

Marlene Dumas

Charlotte Rampling, 2018. Igal Ahouvi Art Collection. © Marlene Dumas. Foto: Peter Cox, Eindhoven

Cindy Sherman

Untitled, 1993. Fondation Louis Vuitton, Paris. © Cindy Sherman

Elizabeth Peyton

Kiss (Love), 2020. Privatsammlung. © Elizabeth Peyton, Courtesy die Künstlerin und Gladstone Gallery, New York und Brüssel

Weitere Informationen

«CLOSE-UP» 19.9.2021 – 2.1.2022

Die Ausstellung zeigt Werke von Künstlerinnen, deren Schaffen herausragende Positionen innerhalb der Geschichte der Moderne seit 1870 bis heute darstellen.

Mehr erfahren

Angebote der Kunstvermittlung

Für den Dialog rund um die Werke sowie spannende Hintergründe bietet die Kunstvermittlung wie gewohnt regelmässig Rundgänge durch die Ausstellung an. Ab 10. Oktober startet der dialogische Rundgang «Mit ihrem Blick», der sich jeweils einer Künstlerin ausführlicher widmet. Das CLOSE-UP Mitmachheft für Kinder ist kostenlos am Infodesk erhältlich. 

Mehr erfahren

«GOYA» 10.10.2021 – 23.1.2022

Die Fondation Beyeler widmet Francisco de Goya (1746–1828) eine der bisher bedeutendsten Ausstellungen ausserhalb Spaniens. Goya ist einer der letzten grossen Hofkünstler und der erste Wegbereiter der modernen Kunst.

Mehr erfahren

Das Filmprojekt wurde ermöglicht dank der Unterstützung durch die Fondation BNP Paribas Suisse.

Diese Ausstellung wird grosszügig unterstützt durch:

Beyeler-Stiftung
Hansjörg Wyss, Wyss Foundation

Simone und Peter Forcart-Staehelin
L. + Th. La Roche Stiftung
FX & Natasha de Mallmann
Napinvest AG
Patronesses der Fondation Beyeler
Victor Pinchuk