Tickets

Artist Talks

Artist Talks ist ein Programm der Fondation Beyeler und von UBS, innerhalb dessen international renommierte, zeitgenössische Künstler über ihre Arbeit sprechen. Das Format ist offen und dynamisch angelegt und reicht vom klassischen Künstlervortrag bis hin zu moderierten Gesprächen zwischen Künstlern und Persönlichkeiten der Kunstwelt. Die Artist Talks finden in der Fondation Beyeler in Riehen/Basel und weiteren Kunstinstitutionen in Europa, Asien, Lateinamerika und USA statt.

Rudolf Stingel

Anlässlich der Ausstellung sprach der Künstler Rudolf Stingel mit dem Kurator Udo Kittelmann in der Fondation Beyeler über seine Arbeiten.

Das Gespräch findet auf Deutsch statt und wird simultan ins Englische und Französische übersetzt. Die Plätze sind limitiert. Die Veranstaltung ist im Museumseintritt inbegriffen. Die Ausstellung kann vorgängig besichtig werden. Organisiert von der Fondation Beyeler und UBS.

Rudolf Stingel ist 1956 in Meran (Italien) geboren und lebt seit 1987 hauptsächlich in New York. Er gehört zu den international anerkanntesten Malern seiner Generation. Von Beginn an widmete sich seine Arbeit der Erkundung der Malerei als Medium und der sie konstituierenden Prinzipien und Darstellungsformen.

Seine Werke wurden international ausgestellt, mit Einzelausstellungen u.a. im Palazzo Grassi in Venedig (2013), in der Secession in Wien (2012), in der Neuen Nationalgalerie Berlin (LIVE, 2010), sowie einer grossen Retrospektive im Museum of Contemporary Art in Chicago und im Whitney Museum of American Art in New York (2007). Weitere wichtige Einzelausstellungen fanden u.a. im Museum für Moderne Kunst in Frankfurt (2004) und im Museo d’Arte Moderna e Contemporanea in Trient, Italien (2001) statt.

Rudolf Stingels Arbeiten waren weiterhin an der Biennale von Venedig in 2003, 1999 und 1993 zu sehen.

 

Video ansehen

Mehr zeigen Weniger zeigen