Tickets

Experimentelle Begegnung mit der Kunst

Die Workshops der Fondation Beyeler beginnen mit einer Führung durch die Ausstellung, bei der die Teilnehmenden aktiv eingebunden werden. Anschliessend wird im Atelier das Erlebte und Gesehene praktisch vertieft. Verschiedene Techniken und Kunstpraktiken werden spielerisch erprobt und dem Künstler, den Kunstströmungen und -bewegungen nachempfunden. Vorkenntnisse oder spezielle künstlerische Begabungen sind nicht notwendig.

Die Workshops für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren stellen das Experimentieren mit künstlerischen Techniken in den Vordergrund. 

Für alle, die sich für experimentelle Formate interessieren. Das Young Studio vereint dialogische Führungen mit Werkstattbesuchen.

Experimentelles Arbeiten in unseren Ateliers zur jeweils aktuellen Ausstellung.

Anschliessend an die Führung durch die Ausstellung wird im Workshop für Erwachsene das Gesehene praktisch umgesetzt und vertieft.

Der Zeichenkurs bietet Kunstbegeisterten einmal pro Monat die Möglichkeit, sich mit ausgewählten Werken in der Fondation Beyeler zeichnerisch auseinanderzusetzen. Je nachdem, ob Landschaften, abstrakte Darstellungen, Porträts oder Skulpturen im Vordergrund stehen, kommen immer andere Zeichentechniken oder Werkzeuge zum Einsatz. So erscheinen die Originale jedes Mal in einem neuen Licht.                                                                        

Privater Workshop

Die Fondation Beyeler bietet Gruppen die Möglichkeit eines privaten Workshops (inklusive vorherigen Ausstellungsbesuchs) auch ausserhalb der Öffnungszeiten und in verschiedenen Sprachen.