TICKETS

Medienmitteilung 21. März 2016

Die Fondation Beyeler lädt Architekturbüros zum Studienauftrag ein

Riehen/Basel. Die Fondation Beyeler führt zur Auswahl eines Architekturbüros für den geplanten Erweiterungsbau einen Studienauftrag durch. Führende nationale und internationale Architekten wurden nun dazu eingeladen. Nach Abschluss einer bereits erfolgten Präqualifikation im selektiven Verfahren hat das Beurteilungsgremium die nachfolgenden 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Studienauftrag ausgewählt:

Sou Fujimoto Architects; Junya Ishigami + Associates; Christian Kerez Zürich AG; Made In Sàrl; Studio Märkli; Hiroshi Nakamura & NAP; Smiljan Radic; Kazuyo Sejima + Ryue Nishizawa / SANAA; Souto Moura - Arquitectos SA; Tod Williams Billie Tsien Architects | Partners; Atelier Peter Zumthor & Partner.

Die Beurteilung der im Rahmen der Präqualifikation eingereichten Unterlagen sowie der Entscheid für den Studienauftrag wurden durch ein Gremium unter dem Präsidium von Hansjörg Wyss, Boston (Präsident der Beyeler-Stiftung) vorgenommen. Das Gremium setzt sich wie folgt zusammen:

Wiel Arets, Amsterdam (Architekt), Roger Diener, Basel (Architekt), Ulrike Erbslöh, Basel (Kaufmännische Direktorin Fondation Beyeler), Rolf Fehlbaum, Basel (Chairman Emeritus Vitra), Sam Keller, Basel (Direktor Fondation Beyeler), Jean Nouvel, Paris (Architekt), Hans Ulrich Obrist, London (Co-Direktor Serpentine Galleries), Daniel Schneller, Basel (Kantonaler Denkmalpfleger Basel-Stadt), Annabelle Selldorf, New York (Architektin), Sir Nicholas Serota, London (Direktor Tate), Thomas Stauffer, Basel (Landschaftsarchitekt, Gartendenkmalpfleger), Christoph Stutz, Basel (Stiftungsrat der Beyeler-Stiftung), Theodora Vischer, Basel (Senior Curator Fondation Beyeler), Hansjörg Wilde, Riehen (Gemeindepräsident Riehen).

Weitere Informationen zum Studienauftrag für den geplanten Erweiterungsbau der Fondation Beyeler werden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte kommuniziert.

Kontakt:
Elena DelCarlo, M.A.
Head of PR / Media Relations
Tel. + 41 (0)61 645 97 21, presse@fondationbeyeler.ch, www.fondationbeyeler.ch
Fondation Beyeler, Beyeler Museum AG, Baselstrasse 77, CH-4125 Riehen

Öffnungszeiten der Fondation Beyeler: täglich 10.00–18.00 Uhr, mittwochs bis 20.00 Uhr