Öffnungszeiten


365 Tage im Jahr geöffnet
Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
und am Mittwoch von 10 bis 20 Uhr

 

ÖFFNUNGSZEITEN WÄHREND ART BASEL

Während der Art Basel vom 9. Juni bis 17. Juni finden keine öffentlichen Führungen statt.
Samstag 9. Juni bis Sonntag 17. Juni täglich von 9 bis 19 Uhr.
Am Dienstag, 12. Juni ist das Souterrain erst ab 14 Uhr wieder öffentlich zugänglich.
Beachten Sie: Mittwoch, 13. Juni nur bis 19 Uhr (anstatt 20 Uhr) geöffnet.
Am Samstag, 16. Juni bleibt das Museum für die Gäste der sun.set Veranstaltung bis 21 Uhr geöffnet.

 

29. April – 2. September 2018

Alberto Giacometti (1901 – 1966) und Francis Bacon (1909 – 1992) haben die Kunst des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt. In dieser Ausstellung werden beide Künstler einander gegenübergestellt. So unterschiedlich ihr Schaffen auf den ersten Blick erscheint, lassen sich doch erstaunliche Gemeinsamkeiten erkennen. 

20. Mai – 12. August 2018

Mit Werken von Brice Marden aus der Daros Collection.
Natur und Abstraktion sind seit Langem ein Paar in der Kunst. Die zweite Sammlungspräsentation 2018 zeigt, wie unterschiedlich Künstler sich damit auseinandersetzen. 

9. – 17. JUNI, 2018

Der diesjährige Ehrenstand der Fondation Beyeler an der Art Basel ist dem Jahrhundertkünstler Pablo Picasso gewidmet. Die darin gezeigten Werke konzentrieren sich auf Picassos vielfältiges Bild der Frau anhand drei bedeutender Gemälde und einer grossen Bronzeskulptur seiner Partnerin und Muse Dora Maar.

ÖFFNUNGSZEITEN

365 Tage im Jahr geöffnet.
Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
und am Mittwoch von 10 bis 20 Uhr

Besuch planen

Mit grosser Leidenschaft haben sich Ernst und Hildy Beyeler zeitlebens für die Kunst engagiert. Sämtliche Gemälde und Skulpturen ihrer weltberühmten Kunstsammlung machten sie 1997 in der Fondation Beyeler der Öffentlichkeit zugänglich. Die Sammlung umfasst heute 300 Werke der klassischen Moderne und der Gegenwart.

Loading content

Das Hauptanliegen der Fondation Beyeler ist es, Kunstwerke und Betrachtende zusammenzubringen. In Führungen und Workshops vermitteln wir nicht nur Wissen zu Künstlern, Werken und Epochen. Wir schaffen vor allem Raum, um die eigene Betrachtung zu vertiefen, verschiedene Ansichten und Wahrnehmungen, Gefühle und Gedanken auszutauschen. Mit dem Ziel, dass sich zwischen Kunstwerk und Betrachtenden Geschichten spinnen, Verbindungen entstehen. Besonders wichtig ist es der Fondation Beyeler, dass auch Kinder und Jugendliche solche Geschichten und Verbindungen finden.

Familien & Kinder

Mehr erfahren

Menschen mit Behinderungen

Mehr erfahren

Young Art Club

Mehr erfahren

Junges Atelier

Mehr erfahren

Hier werden erfahrene Kunstkenner wie auch Geschenkesucher fündig: Der Fondation Beyeler Shop bietet seit 1997 Ausstellungkataloge, Plakate und Spezialdrucke, ein aktuelles Buchsortiment zu Kunst, Architektur und Design, Uhren, Accessoires und weitere Designartikel an.

Diverse Eigenprodukte und Art Editionen sowie ausgewählte Designartikel können Sie auch über unseren Online-Shop beziehen.

Museum im neuen Park

«Ich versuche Gebäude zu bauen, die geliebt werden.»
Peter Zumthor

Die Fondation Beyeler hat sich in den letzten 20 Jahren zum beliebtesten Kunstmuseum der Schweiz entwickelt. Mit ihrem Programm trägt sie wesentlich zur Lebensqualität, zur Standortattraktivität und zur kulturellen Bildung in unserer Region bei. Besucherinnen und Besucher kommen aus nah und fern, um sich die eindrucksvollen Ausstellungen anzusehen, an den abwechslungsreichen Veranstaltungen teilzunehmen sowie den schönen Park zu geniessen. Damit die Fondation Beyeler auch zukünftig die Bedürfnisse der Kunst wie des Publikums erfüllen kann, plant sie eine Erweiterung.

MEHR ERFAHREN