Journées Familles

Dimanche, 22 octobre, 10–18 h

 

La Journée familles doit offrir aux enfants, aux jeunes et à leurs parents une journée de plaisir et d'art à la Fondation Beyeler. Son programme est spécialement conçu en fonction de l'exposition en cours. Les ateliers organisés dans le parc, le musée et dans les locaux de l'Atelier permettent d'aborder les œuvres et les thèmes de l'exposition de façon ludique et expérimentale. Les courtes visites guidées sont des occasions de rencontres instructives et captivantes avec des œuvres originales. Le jeu dans le musée invite à une découverte ludique et interactive de l'exposition.

Les visites guidées, les ateliers et les jeux dans le musée, ainsi que l'entrée, sont gratuits pour les enfants, les jeunes et les jeunes adultes de moins de 25 ans. Les adultes s'acquittent du prix normal d'entrée au musée.

Thematische Kurzführungen zu «Paul Klee»

Die Kurzführungen dauern 30 Minuten.
Anmeldung zu den Führungen am Infodesk, Treffpunkt im Foyer.

Architektur

  • 10.15 Uhr
  • 10.30 Uhr
  • 14.00 Uhr 


Natur

  • 11.00 Uhr
  • 11.30 Uhr
  • 15.00 Uhr 


Musik

  • 12.00 Uhr
  • 12.30 Uhr
  • 16.00 Uhr 


Zeichen

  • 13.00 Uhr
  • 14.30 Uhr
  • 17.00 Uhr

Überblicksführungen

Workshops im Souterrain

Workshops von 10.00–18.00 Uhr.

An einem Materialbuffet kann aus vier verschiedenen Stationen gewählt werden: Material, Farbe, Stofflichkeit und Verzierung. Dabei entsteht ein Quadrat, das mit den Ergebnissen aller anderen Teilnehmer zu einem grossen, gemeinsamen Schachbrettbild wird.

Die Reisen nach Tunesien, Frankreich, Ägypten haben Klee lange Zeit beschäftigt und inspiriert. Gestalte aus Deinen Reiseerfahrungen Schablonen und lasse sie auf deinem Papier erscheinen.

Klee hat sich sehr für Zeichen und Buchstaben interessiert. Erfinde dein persönliches Geheimzeichen und halte es auf einem Jutestück fest. Zusammen mit den verschiedensten Zeichen entsteht zum Ende des Tages ein Gemeinschaftswerk in geheimer Sprache.

Gemeinsam entsteht an einem Webrahmen ein kleiner Teppich, der Gedanken und Eindrücke der Ausstellung in sich vereint.

Spielzeugmuseum Riehen zu Besuch

Das Spielzeugmuseum Riehen zu Besuch. An einer bunten Spielestation können Klees Farbwelten spielerisch entdeckt werden. Aus farbigen Formen, Quadern und Kuben entstehen abstrakte oder gegenständliche Landschaften, die sich durch den ganzen Tag hindurch verändern. Spielzeug-Stationen von 10.00–18.00 Uhr.