Artist Talks

Artist Talks est un programme la Fondation Beyeler et d’UBS, dans le cadre duquel des artistes contemporains de renommée internationale parlent de leur travail. Son format diversifié et dynamique va de la conférence d’artiste classique à des débats présentés par un animateur entre des artistes et des personnalités du monde artistique. Les Artist Talks se tiennent à la Fondation Beyeler à Riehen/Bâle et dans d’autres établissements artistiques d’Europe, d’Asie et d’Amérique. 

Wolfgang Tillmans

Donnerstag, 7. September 2017, 18.30 Uhr

Anlässlich seiner Ausstellung in der Fondation Beyeler spricht Wolfgang Tillmans über seine Werke. Bekannt wurde Tillmans Anfang der 1990er Jahre mit heute zum Teil ikonischen Bildern, die das Lebensgefühl einer ganzen Generation und Jugendkultur zum Ausdruck brachten. Bald dehnte er den Fokus seiner Arbeit aus und nutzte das Experimentieren mit den Mitteln der Fotografie zur Erfindung anderer Bildtypen. So erneuerte er nicht nur traditionelle Genres wie das Porträt, Stillleben oder die Landschaft, sondern erweiterte auch die Möglichkeiten der Abstraktion. Die Veranstaltung ist im Museumseintritt inbegriffen. Die Plätze sind limitiert.

Mark Bradford, 2016

Marlene Dumas, 2015

Tobias Rehberger and Theodora Vischer, 2015

Richard Shiff and Peter Doig, 2014

Sam Keller and Marina Abramovic, 2014

Peter Doig and Ulf Küster, 2014

Theodora Vischer und Thomas Schütte, 2014

Hans Ulrich Obrist and John Armleder, 2014

Art, Scandal and the breaking of taboos, 2014

Peter Fischli und Hans Ulrich Obrist, 2013

Hans Ulrich Obrist and Philippe Parreno, 2012

Hans Ulrich and Franz West, 2009