Calendar

September 2016
30 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
October 2016
01 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
02 Su
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
03 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
04 Tu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
05 We
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
06 Th
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
07 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
08 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
09 Su
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
10 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
11 Tu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
12 We
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
13 Th
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
14 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
15 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
16 Su
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
16 Su
15.00 - 16.00: Public Guided Tour in English
Send a firend

Guided tour through the temporary exhibition.
Price: Admission fee + CHF 7.-

 

17 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
18 Tu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
19 We
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
20 Th
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
21 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
22 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
23 Su
10.00 - 18.00: Familientag Kandinsky, Marc & der Blaue Reiter
Send a firend
Kurzführungen in der Ausstellung „Kandinsky, Marc & der Blaue Reiter“ für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in verschiedenen Sprachen. Ein Museumsspiel und Workshops laden zum Experimentieren ein.
Preis: Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre gratis. Erwachsene: Regulärer Museumseintritt.


23 Su
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
24 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
25 Tu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
26 We
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
27 Th
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
28 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
29 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
30 Su
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
30 Su
15.00 - 16.00: Visite guidée publique en français
Send a firend
Visite guidée dans l'exposition temporaire 
Prix: Tarif d'entrée + CHF 7.-

 
31 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
November 2016
01 Tu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
02 We
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
02 We
18.30 - 20.00: Vortrag von Fabrice Hergott - „Le Blaue Reiter: une nouvelle défi nition des frontières de l’art“
Send a firend

Der französische Kurator, Autor, Kunsthistoriker und Direktor des Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris spricht über die Ausstellung. In Zusammenarbeit mit Alliance Française de Bâle und der Société d’Etudes Françaises de Bâle. Der Vortrag wird in französischer Sprache gehalten. Die Veranstaltung ist im Museumseintritt inbegriffen. Die Ausstellung kann vorgängig besucht werden.
 

03 Th
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
04 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
04 Fr
18.30 - 18.55: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

04 Fr
19.00 - 19.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

05 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
05 Sa
12.00 - 12.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

05 Sa
14.00 - 14.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

05 Sa
17.00 - 17.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojektion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

06 Su
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
06 Su
14.00 - 15.00: Visita guidata pubblica in italiano
Send a firend

Visita della mostra consecrata a Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter
Prezzo: Ingresso + CHF 7.-

 

07 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
08 Tu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
09 We
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
10 Th
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
11 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
12 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
13 Su
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
14 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
15 Tu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
16 We
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
17 Th
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
18 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
19 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
20 Su
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
20 Su
15.00 - 16.00: Public Guided Tour in English
Send a firend

Guided tour through the temporary exhibition.
Price: Admission fee + CHF 7.-

 

21 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
22 Tu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
23 We
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
23 We
19.00: Lesung mit Daniel Brühl & Ulrich Tukur
Send a firend

Die Begegnung zwischen Wassily Kandinsky und Franz Marc war eine der wichtigsten und folgenreichsten in der Geschichte der Kunst. Ihr Briefwechsel ist ein grossartiges Dokument einer nicht immer einfachen, aber gegenseitig inspirierenden künstlerischen Kooperation, die u. a. zur Herausgabe des Almanachs Der Blaue Reiter führte. Anlässlich der Ausstellung lesen die Schauspieler Daniel Brühl und Ulrich Tukur, zwei Superstars des deutschen Kinos, aus Briefen und Dokumenten.

AUSVERKAUFT!


24 Th
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
25 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
26 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
27 Su
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
27 Su
15.00 - 16.00: Visite guidée publique en français
Send a firend

Visite guidée dans l'exposition temporaire.
Prix: Tarif d'entrée + CHF 7.-

 

28 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
29 Tu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
30 We
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
Prometheus

One of the most important works in modernity is Alexander Skrjabins symphonic composition Prométhée, merging different sensory impressions.

Friday, November 4, 2016, 18.30 & 7.00 p.m.
Saturday, November 5, 2016, 12 noon, 2.00 p.m. & 5.00 p.m.
Saturday, November 5, 2016, 4.00 p.m. talk with the artists and musicians 
Duration of the performance approx. 25 minutes

Price: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Friends CHF 7.–

John Cale

John Cale, charismatic founding member of the unforgettable avant-garde band The Velvet Underground that was associated with Andy Warhol, extraordinary solo musician and music producer, is performing an exclusive concert with his trio at the Fondation Beyeler. 

Saturday, Oktober 22, 2016, 6.00 p.m.

Price: CHF 85.–
Price Art Club / Young Art Club / Friends: CHF 70.–

24 Stops App

Discover the rich diversity of the Rehberger-Weg with the Multimedia Guide.

Miquel Barceló & Josef Nadj – Paso Doble

The Spanish painter and sculptor Miquel Barceló was enduringly influenced by Jean Dubuffet. In collaboration with choreographer Josef Nadj, he created "Paso Doble", a temporary and spectacular work of clay, in a live performance at the Fondation Beyeler.

A coproduction between Studio Miquel Barceló and Centre Chorégraphique National d'Orléans – Festival d’Avignon
The Centre Chorégraphique National d'Orléans is subsidized by the Ministry of Culture and Communication – D.R.A.C. du Centre - Val de Loire, Ville d'Orléans, Conseil Régional Centre - du Val de Loire, Conseil Général du Loiret. 

SPEED ART

The recently launched card game Speed Art is a game for the whole family about the art and artist of the Beyeler Collection. In order to win, a player needs a good memory and fast reactions.

The Anti-Selfie Club

Become a proud member of our ANTI-SELFIE CLUB and shine together with the secret stars of our past exhibition «Black Sun».

Station