Tickets

Family Day

Sunday, 19.4.2020, 10 a.m. – 6 p.m.

An art-filled day for the entire family around Edward Hopper’s American landscapes. Guided tours for families, an interactive game on the museum’s premises and workshops provide fascinating insights into the artist’s cinematic paintings. 

Events included in the museum admission price. Admission is free for children and students up to 25.

Führungen

  • 10.30 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 13.30 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 15.30 Uhr
  • 16 Uhr
  • 16.30 Uhr
  • 17 Uhr
  • 17.30 Uhr
  • 11.30 a.m.
  • 2.30 p.m.

Workshops

  • 10 – 18 Uhr – Hier beobachten Gross und Klein die Landschaft rund ums Museum einmal genauer und bringen ihre Eindrücke mit einer bunten Hopper-Farbpalette in Aquarell aufs Blatt. 
  • 10 – 18 Uhr – Ein Papierhaus kann zusammengebaut, geklebt und anschliessend bunt bemalt werden. So entstehen ganz viele Versionen eines Hopper-Hauses. 
  • 10 – 18 Uhr – Ein mobiler Sketching-Workshop, der sich rund um das Zeichnen bei Edward Hopper dreht. Der rollende Workshop wechselt jede 2 Stunden seinen Standort auf dem Museumsgelände. Ausschau halten und mitmachen! 
  • 10 – 18 Uhr – Eine Hopperesque Kulisse lädt dazu ein, filmreife Momente zu inszenieren und in Fotos und Videos festzuhalten. 
  • 10 – 18 Uhr – Das Kinderheft «Hopper interaktiv» lädt dazu ein, die Ausstellung spielerisch zu entdecken. Das Heft ist am Info Desk sowie im Art Shop des Museums gratis erhältlich. 
  • 11–11.45, 13–13.45 Uhr – Wir laden Kinder von drei bis sechs Jahren mit ihren Eltern ein, auf einem bunten Teppich vor den Bildern von Edward Hopper Platz zu nehmen, spannenden Geschichten zu lauschen und eigene Erzählungen zu spinnen.