Artist Talks

Artist Talks ist ein Programm der Fondation Beyeler und von UBS, innerhalb dessen international renommierte, zeitgenössische Künstler über ihre Arbeit sprechen. Das Format ist offen und dynamisch angelegt und reicht vom klassischen Künstlervortrag bis hin zu moderierten Gesprächen zwischen Künstlern und Persönlichkeiten der Kunstwelt. Die Artist Talks finden in der Fondation Beyeler in Riehen/Basel und weiteren Kunstinstitutionen in Europa, Asien und Amerika statt.

Artist Talks: Baselitz

Freitag, 16. Februar 2018

Der deutsche Maler, Grafiker und Bildhauer Georg Baselitz ist einer der bedeutendsten Künstler unserer Zeit. Anlässlich seines 80. Geburtstags widmet die Fondation Beyeler dem Künstler vom 21. Januar bis zum 29. April 2018 eine grosse Retrospektive. Baselitz ist sowohl in der Sammlung der Fondation Beyeler als auch mit elf Werken in der UBS Art Collection vertreten, welche die Ausstellung in der Fondation Beyeler mit der Leihgabe einer Skulptur unterstützt.
Georg Baselitz wurde am 23. Januar 1938 als Hans-Georg Kern in Deutschbaselitz, Sachsen, geboren. 1956 begann er sein Studium der Malerei an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst in Ostberlin, das er nach zwei Semestern an der Hochschule für bildende Künste in Westberlin fortführte und 1963 als Meisterschüler abschloss. In Anlehnung an seinen Geburtsort nahm er 1961 den Künstlernamen Georg Baselitz an. Seine erste Einzelausstellung fand 1963 in der Galerie Werner & Katz in Berlin statt. Baselitz ist Commandeur de l’Ordre des Arts et des Lettres und Ehrenprofessor der Royal Academy of Arts in London. Er lebt und arbeitet in Basel, am bayerischen Ammersee und in Imperia an der Ligurischen Riviera.

Artist Talks: Wolfgang Tillmans, 2017

Artist Talks: Tino Sehgal, 2017

Wilhelm Sasnal and Hans Ulrich Obrist, 2017

Mark Bradford, 2016

Marlene Dumas, 2015

Tobias Rehberger and Theodora Vischer, 2015

Richard Shiff and Peter Doig, 2014

Sam Keller and Marina Abramovic, 2014

Peter Doig and Ulf Küster, 2014

Theodora Vischer und Thomas Schütte, 2014

Hans Ulrich Obrist and John Armleder, 2014

Art, Scandal and the breaking of taboos, 2014

Peter Fischli und Hans Ulrich Obrist, 2013

Hans Ulrich Obrist and Philippe Parreno, 2012

Hans Ulrich and Franz West, 2009