Agenda

Septembre 2016
28 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
28 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
29 Je
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
30 Ve
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
Octobre 2016
01 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
02 Di
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
03 Lu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
04 Ma
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
05 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
05 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
06 Je
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
07 Ve
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
08 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
09 Di
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
10 Lu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
11 Ma
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
12 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
12 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
13 Je
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
14 Ve
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
15 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
16 Di
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
16 Di
15.00 - 16.00: Public Guided Tour in English
Send a firend

Guided tour through the temporary exhibition.
Price: Admission fee + CHF 7.-

 

17 Lu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
18 Ma
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
19 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
19 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
20 Je
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
21 Ve
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
22 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
23 Di
10.00 - 18.00: Familientag Kandinsky, Marc & der Blaue Reiter
Send a firend
Kurzführungen in der Ausstellung „Kandinsky, Marc & der Blaue Reiter“ für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in verschiedenen Sprachen. Ein Museumsspiel und Workshops laden zum Experimentieren ein.
Preis: Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre gratis. Erwachsene: Regulärer Museumseintritt.


23 Di
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
24 Lu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
25 Ma
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
26 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
26 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
27 Je
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
28 Ve
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
29 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
30 Di
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
30 Di
15.00 - 16.00: Visite guidée publique en français
Send a firend
Visite guidée dans l'exposition temporaire 
Prix: Tarif d'entrée + CHF 7.-

 
31 Lu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
Novembre 2016
01 Ma
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
02 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
02 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
02 Me
18.30 - 20.00: Vortrag von Fabrice Hergott - „Le Blaue Reiter: une nouvelle défi nition des frontières de l’art“
Send a firend

Der französische Kurator, Autor, Kunsthistoriker und Direktor des Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris spricht über die Ausstellung. In Zusammenarbeit mit Alliance Française de Bâle und der Société d’Etudes Françaises de Bâle. Der Vortrag wird in französischer Sprache gehalten. Die Veranstaltung ist im Museumseintritt inbegriffen. Die Ausstellung kann vorgängig besucht werden.
 

03 Je
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
04 Ve
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
04 Ve
18.30 - 18.55: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

04 Ve
19.00 - 19.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

05 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
05 Sa
12.00 - 12.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

05 Sa
14.00 - 14.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

05 Sa
17.00 - 17.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojektion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

06 Di
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
06 Di
14.00 - 15.00: Visita guidata pubblica in italiano
Send a firend

Visita della mostra consecrata a Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter
Prezzo: Ingresso + CHF 7.-

 

07 Lu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
08 Ma
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
09 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
09 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
10 Je
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
11 Ve
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
12 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
13 Di
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
14 Lu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
15 Ma
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
16 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
16 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
17 Je
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
18 Ve
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
19 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
20 Di
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
20 Di
15.00 - 16.00: Public Guided Tour in English
Send a firend

Guided tour through the temporary exhibition.
Price: Admission fee + CHF 7.-

 

21 Lu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
22 Ma
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
23 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
23 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
23 Me
19.00: Lesung mit Daniel Brühl & Ulrich Tukur
Send a firend

Die Begegnung zwischen Wassily Kandinsky und Franz Marc war eine der wichtigsten und folgenreichsten in der Geschichte der Kunst. Ihr Briefwechsel ist ein grossartiges Dokument einer nicht immer einfachen, aber gegenseitig inspirierenden künstlerischen Kooperation, die u. a. zur Herausgabe des Almanachs Der Blaue Reiter führte. Anlässlich der Ausstellung lesen die Schauspieler Daniel Brühl und Ulrich Tukur, zwei Superstars des deutschen Kinos, aus Briefen und Dokumenten.

AUSVERKAUFT


24 Je
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
25 Ve
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
26 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
27 Di
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
27 Di
15.00 - 16.00: Visite guidée publique en français
Send a firend

Visite guidée dans l'exposition temporaire.
Prix: Tarif d'entrée + CHF 7.-

 

28 Lu
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
29 Ma
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
30 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
30 Me
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung Deutsch
Send a firend
John Cale

John Cale, génial soliste, producteur et charismatique membre fondateur du Velvet Underground – célèbre groupe avant-gardiste soutenu par Andy Warhol – donnera avec son trio un concert exceptionnel à la Fondation Beyeler.

Samedi, 22 octobre, 2016, 18 heures

Prix : CHF 85.–
Prix Art Club / Young Art Club / Amis : CHF 70.–

SPEED ART

Ce jeu de cartes nouveau lancé représentant des œuvres d’art de la Fondation Beyeler invite à observer, reconnaître et classer. Pour gagner, il suffit d’avoir une bonne mémoire et de réagir vite.

BLACK SUN Image Browser

Explore 34 art pieces of the exhibition «Black Sun» in a way never experienced before and let your cursor lead you.

SWEET NOTHINGS
Always True (1997)

Marlene Dumas lit des textes de son livre "Sweet Nothings - Notes and Texts".

Lecture avec Marlene Dumas

Voyez ici la lecture avec l' artiste Marlene Dumas du vendredi dernier, 14 August 2015.

Station