Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Fondation Beyeler - Flyer Thomas Schütte

UnitedEnemies,2011(Detail),patinierteBronze,Foto:NicTenwiggenhorn,©2013,ProLitteris,Zürich L’expositiondelaFondationBeyelerseconcentresurlacréationfigu- rativedeThomasSchütteàtraversunvastechoixdesculptures,de dessinsetd’aquarelles.Avecsessculpturesdepetitetdegrandformat enbronze,enacier,enaluminium,encéramique,enboisetencire, ilrenoueaveclalonguetraditiondelasculpturefigurativetoutenéla- borantdesformesqueleurrayonnementimmédiatetleurréalisation techniquesituentirrévocablementdansleprésent.Cetteexpositionpré- senteradesœuvresdestrentedernièresannées,dessculpturesd’inté- rieurainsiqu’ungrandnombredesculpturesd’extérieur,destravaux quin’ontplusétémontrésdepuislongtempsaussibienquedesœuvres entièrementnouvelles. ThomasSchütteestnéen1954àOldenburg,enAllemagne.Ilvitet travailleàDüsseldorf.Ilaétudiéentre1973et1981àlaKunstakademie deDüsseldorf.Onapuvoirsesœuvresàpartirdesannées1980dans desexpositionsetcollections.Parmilesexpositionsmajeuresdeces dernièresannéessontcellesorganiséeparlaHausderKunstdeMunich (2009),leReinaSofiadeMadrid(2010)etleCastellodiRivolideTurin (2012).En2005,ilaobtenuleLiond’OrpoursaprésentationàlaBien- naledeVenise. THOMASSCHÜTTE 6October2013–2February2014 ThomasSchütte(b.1954inOldenburg,Germany)isoneofthemost unusualandfascinatingartistsofhisgeneration.Fromtheearly1980s onwards,Schütte’sidentityasanartistwasshapedinparticularbyhis modelsandconstructionsinanarchitecturalvein.Onlywiththeen- Programm zur Ausstellung Familientag Thomas Schütte Sonntag, 20. Oktober 2013, 10:00 – 18:00 Uhr Führungen, Museumsspiele und Workshops im Museum und im Park. Preis: Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre gratis Erwachsene: Regulärer Museumseintritt Lesung mit Bruno Ganz Donnerstag, 14. November, 18:30 Uhr Der international gefeierte Schweizer Schauspieler Bruno Ganz liest aus Schriften von Robert Walser, dem wohl bekanntesten Schweizer Schriftsteller der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Thomas Schütte bezeichnet Walser als „Grossmeister im Kleinen“. Mit einer Einführung von Reto Sorg, Direktor des Robert Walser-Zentrums, Bern. Preis: CHF 35.– inkl. Museumseintritt, Freunde /Art Club CHF 15.– Eine tänzerische Interaktion mit dem Cathy Sharp Dance Ensemble Mittwoch, 27. November 2013 ab 14 Uhr sowie Januar 2014 In den Ausstellungsräumen von Thomas Schütte tauchen verschiedene tänzerische Interaktionen auf. Weitere Informationen: www.fondationbeyeler.ch/agenda Veranstaltung im Museumseintritt inbegriffen. Künstlergespräch mit Thomas Schütte Termin und weitere Informationen: www.fondationbeyeler.ch/agenda Veranstaltung im Museumseintritt inbegriffen. Baselstrasse 101, CH-4125 Riehen / Basel, www.fondationbeyeler.ch FONDATION BEYELER

Pages