Katalog

«Pierre Bonnard»

Sinnlich, flirrend, glühend: Die spektakulären Farbwelten des Pierre Bonnard.

Prachtvolle Präsentation der Interieurs, Gartenbildern und Boulevardszenen des Post-Impressionisten.

Die Publikation widmet sich retrospektiv Pierre Bonnard (1867–1947), einem der faszinierendsten Maler der Moderne. Als hervorragender Kolorist verfolgte er das Ziel, sämtliche Sinneseindrücke durch Farbe auszudrücken. Seine bevorzugten Sujets fand er in seinem persönlichen Umfeld, wobei seine Häuser in der Normandie und an der Côte d’Azur eine besondere Rolle spielten; in ihnen fand er die Konstellationen und Anregungen, die er für seine Farbkompositionen benötigte. Der Katalog zeigt ein veritables "Maison imaginaire de Bonnard" und präsentiert seine bevorzugten Themen, denen er sein Leben lang treu blieb. Mit rund 60 Gemälden, aus internationalen Museen und Privatsammlungen, mit den berühmten Szenen von Badenden, Ansichten aus seinem Garten, Alltagsdarstellungen sowie dem bunten Treiben auf den Pariser Strassen, gibt er eine neue Übersicht über Bonnards Werk und künstlerische Entwicklung.

Hrsg. Fondation Beyeler, Texte von Evelyn Benesch, Andreas Beyer, Marina Ferretti Bocquillon, Fiona Hesse, Michiko Kono, Ulf Küster, Beate Söntgen, Gestaltung von Hiltbrunner Design

176 Seiten, 120 farbige Abb., 27,40 x 31,00 cm gebunden mit Schutzumschlag
Sprache: Deutsch ISBN 978-3-7757-3264-2 (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-3265-9)

Katalog zu «Pierre Bonnard»
Station