Agenda

September 2016
23 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
24 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
24 Sa
17.00 - 21.00: sun.set
Send a firend

Diesen Sommer wird der Park der Fondation Beyeler zur Bühne für innovative Künstler der elektronischen Musik. Das Programm wird vom renommierten Basler Club Nordstern in Zusammenarbeit mit dem Young Art Club präsentiert.

Kiasmos (Janus DJ Set)
Samstag, 21. Mai 2016

Damian Lazarus
Samstag, 18. Juni 2016

Martin Buttrich
Samstag, 23. Juli 2016

surprise act
Samstag, 13. August 2016

Solomun
Samstag, 24. September 2016

DJ Sets zum Sonnenuntergang, jeweils von 17 bis 21 Uhr

DJ Sets im Park gratis. Ermässigter Eintritt ins Museum, für Young Art Club Members der Fondation Beyeler kostenlos.
Mehr Informationen unter youngartclub.fondationbeyeler.ch

25 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
25 So
15.00 - 16.00: Visite guidée publique en français
Send a firend

Visite guidée dans l'exposition temporaire.
Prix: tarif d'entrée + CHF 7.-

 

26 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
27 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
28 Mi
12.30 - 13.00: Kunst am Mittag
Send a firend

Werkbetrachtung
Franz Marc - Die grossen blauen Pferde (1911)
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

28 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
29 Do
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
30 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
Oktober 2016
01 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
02 So
11.00 - 12.00: Familienführung
Send a firend

Führung für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren in Begleitung. 
Ohne Voranmeldung.
Preis: bis 10 Jahre CHF 7.- / Erwachsene: regulärer Museumseintritt

 

02 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
03 Mo
14.00 - 15.00: Montagsführung
Send a firend

Thematischer Rundgang
Der Weg in die Abstraktion
Preis: Eintritt + CHF 7.-
 

 

03 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
04 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
05 Mi
17.00 - 18.30: JugendAtelier
Send a firend

Kurzer dialogischer und interaktiver Rundgang im Museum und anschliessend grösserer praktischer Teil im Atelier.
Ohne Voranmeldung.
Preis: CHF 7.- (inkl. Eintritt und Material)

 

05 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
05 Mi
18.00 - 19.00: Führung für Sehbehinderte
Send a firend

Werke der Ausstellung werden in eine sorgfältige Bilderzählung übersetzt.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter fuehrungen@fondationbeyeler.ch oder 061 645 97 20.
Preis: CHF 7.-


 

05 Mi
18.30 - 20.00: Kuratorenführung
Send a firend

Dr. Ulf Küster führt durch die Ausstellung "Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter".
Ticket: CHF 35.- / Art Club, Young Art Club, Freunde CHF 10.-

 

 

06 Do
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
07 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
08 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
08 Sa
16.00 - 18.00: 24 Shots Spaziergang
Send a firend

Spaziergang mit Künstler Tobias Rehberger und Schnapsbrenner Christoph Keller. 
Der Spaziergang ist kostenlos. Eine Anmeldung ist aber erforderlich, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.24stops.info 

09 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
09 So
14.00 - 15.00: Öffentliche Führung zur Roni Horn Ausstellung
Send a firend

Überblicksführung
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

10 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
11 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
12 Mi
12.30 - 13.00: Kunst am Mittag
Send a firend

Werkbetrachtung
Wassily Kandinsky - Improvisation 13 (1910)
Ohne Voranmeldung
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

12 Mi
15.00 - 17.30: Workshop für Kinder
Send a firend

Führung duch die Ausstellung mit anschliessender spielerischer Umsetzung in unserem Atelier. Für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldung erforderlich bis spätestens 9. Oktober unter fuehrungen@fondationbeyeler.ch oder 061 645 97 20.
Preis: CHF 10.- inkl. Material


12 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
13 Do
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
14 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
15 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
16 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
16 So
14.00 - 16.00: Spaziergang »24 Stops«
Send a firend

Die geführten Spaziergänge in schöner Landschaft führen Sie zu den Wegmarken des Projekts »24 Stops« am Rehberger-Weg. Erfahren Sie Hintergründe zu »24 Stops«, dem Künstler Tobias Rehberger, den einzelnen Objekten, dem landschaftlichen Kontext. Die Partner der länderübergreifenden Kooperation sind: die Fondation Beyeler, die Gemeinde Riehen, Vitra, die Stadt Weil am Rhein. Presenting Partner: Swatch.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.24stops.info

 

16 So
15.00 - 16.00: Public Guided Tour in English
Send a firend

Guided tour through the temporary exhibition.
Price: Admission fee + CHF 7.-

 

17 Mo
14.00 - 15.00: Montagsführung
Send a firend

Thematischer Rundgang
Farbklänge sehen, Farbtöne hören
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

17 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
18 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
18 Di
16.15 - 17.45: Einführung für Lehrpersonen
Send a firend

Einführung für Lehrpersonen in die Ausstellung Roni Horn.
Tickets online oder an der Museumskasse erhältlich. Preis: CHF 10.-

 

 

19 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
19 Mi
19.00 - 20.30: Lesung „Franz Marc“
Send a firend

Der deutsche Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Winfried F. Schoeller liest aus seinem Buch über Franz Marc, das laut „Süddeutsche Zeitung“ nicht nur Biografie, sondern auch „Resümee der Geistesbewegungen vor dem Ausbruch des Weltkriegs“ ist.
Veranstaltung im Museumseintritt inbegriffen. Die Ausstellung kann vorgängig besucht werden.


20 Do
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
21 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
22 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
22 Sa
14.00 - 15.00: Öffentliche Führung zur Roni Horn Ausstellung
Send a firend

Überblicksführung
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

22 Sa
18.00 - 19.00: Concert with John Cale
Send a firend

An intimate evening with the co-founder of Velvet Underground and his Trio.
The musician, who significantly impacted music and influenced entire generations, will perform in an intimate
setting at the museum, creating an unusual experience of his sound.
Price: CHF 85.- / Young Art Club, Art Club, Freunde 70.-
Museum admission is included in the event ticket.
The exhibition can be visited upfront. 

23 So
10.00 - 18.00: Familientag
Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter Send a firend
Kurzführungen in der Ausstellung „Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter“ für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in verschiedenen Sprachen. Ein Museumsspiel und Workshops laden zum Experimentieren ein.
Preis: Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre gratis. Erwachsene: Regulärer Museumseintritt.


23 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
24 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
25 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
26 Mi
12.30 - 13.00: Kunst am Mittag
Send a firend

Werkbetrachtung
Franz Marc - Die Wölfe (Balkankrieg) (1913)
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

26 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
27 Do
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
28 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
29 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
30 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
30 So
14.00 - 16.00: Spaziergang »24 Stops«
Send a firend
Die geführten Spaziergänge in schöner Landschaft führen Sie zu den Wegmarken des Projekts »24 Stops« am Rehberger-Weg.
Erfahren Sie Hintergründe zu »24 Stops«, dem Künstler Tobias Rehberger, den einzelnen Objekten, dem landschaftlichen Kontext. Die Partner der länderübergreifenden Kooperation sind: die Fondation Beyeler, die Gemeinde Riehen, Vitra, die Stadt Weil am Rhein.
Presenting Partner: Swatch. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.24stops.info



30 So
15.00 - 16.00: Visite guidée publique en français
Send a firend
Visite guidée dans l'exposition temporaire 
Prix: Tarif d'entrée + CHF 7.-

 
31 Mo
14.00 - 15.00: Montagsführung
Send a firend

Thematischer Rundgang
Form, Stil und innere Notwendigkeit
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

31 Mo
14.00 - 15.00: Montagsführung
Send a firend

Thematischer Rundgang
Form, Stil und innere Notwendigkeit
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

31 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
November 2016
01 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
02 Mi
17.00 - 18.30: JugendAtelier
Send a firend

Kurzer dialogischer und interaktiver Rundgang im Museum und anschliessend grösserer praktischer Teil im Atelier. Ohne Voranmeldung.
Preis: CHF 7.- (inkl. Eintritt und Material)

 

 

02 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
02 Mi
18.30 - 20.00: Vortrag von Fabrice Hergott - „Le Blaue Reiter: une nouvelle défi nition des frontières de l’art“
Send a firend

Der französische Kurator, Autor, Kunsthistoriker und Direktor des Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris spricht über die Ausstellung. In Zusammenarbeit mit Alliance Française de Bâle und der Société d’Etudes Françaises de Bâle. Der Vortrag wird in französischer Sprache gehalten. Die Veranstaltung ist im Museumseintritt inbegriffen. Die Ausstellung kann vorgängig besucht werden.
 

03 Do
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
04 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
04 Fr
18.30 - 18.55: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

04 Fr
19.00 - 19.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

05 Sa
11.00 - 12.00: Architekturführung
Send a firend

Führung zur Museumsarchitektur von Renzo Piano.
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

05 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
05 Sa
12.00 - 12.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

05 Sa
14.00 - 14.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojek tion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

05 Sa
16.00: Prometheus - Gespräch mit den Künstlern und Musikern
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojektion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. 
Die Veranstaltung ist im Museumseintritt inbegriffen. 

 

05 Sa
17.00 - 17.25: Prometheus
Send a firend

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée. Le Poème du feu, op. 60 (Prometheus. Dichtung vom Feuer) für grosses Orchester, Klavier, Orgel, Chor und Farbenklavier. Leonid Sabanejew, ein enger Freund des Komponisten, analysierte das jede traditionelle Vorstellung von Musik sprengende Werk in einem Aufsatz, der im Almanach Der Blaue Reiter publiziert wurde. Sabanejew schuf zudem eine Fassung des Stücks für zwei Klaviere. Zusammen mit einer Live-Lichtprojektion des Künstlerduos Sergej und Arotin wird dieses Werk durch den legendären Skrjabin-Spezialisten Mikhail Rudy gemeinsam mit Ian Pace im Museum aufgeführt. Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.

Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 5.–

 

06 So
11.00 - 12.00: Familienführung
Send a firend

Führung für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren in Begleitung.
Preis: bis 10 Jahre CHF 7.- / Erwachsene: regulärer Museumseintritt

 

06 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
06 So
14.00 - 15.00: Visita guidata pubblica in italiano
Send a firend

Visita della mostra consecrata a Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter
Prezzo: Ingresso + CHF 7.-

 

07 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
08 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
09 Mi
12.30 - 13.00: Kunst am Mittag
Send a firend

Werkbetrachtung
August Macke - Grosse Promenade: Leute im Garten (Predigtamkandidat) (1914)
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

09 Mi
15.00 - 17.30: Workshop für Kinder
Send a firend

Führung duch die Ausstellung mit anschliessender spielerischer Umsetzung im Atelier. Für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 6. November unter fuehrungen@fondationbeyeler.ch oder 061 645 97 20.
Preis: CHF 10.- inkl. Material


09 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
09 Mi
18.30 - 20.00: Kuratorenführung
Send a firend

Dr. Ulf Küster führt durch die Ausstellung "Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter"
Preis: CHF 35.- / Art Club, Young Art Club, Freunde CHF 10.-

 

 

10 Do
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
11 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
12 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
13 So
09.00 - 12.00: Kunstfrühstück
Send a firend

Genüssliches Frühstücksbuffet im Restaurant Berower Park mit anschliessender Führung um 11.00 Uhr. 
Preis: CHF 59.- / ART CLUB CHF 40.-


13 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
13 So
14.00 - 15.00: Öffentliche Führung zur Roni Horn Ausstellung
Send a firend

Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

14 Mo
14.00 - 15.00: Montagsführung
Send a firend

Thematischer Rundgang
Wassily Kandinsky: "Über die Formfrage"
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

 

14 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
15 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
16 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
17 Do
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
18 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
19 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
19 Sa
14.00 - 15.00: Öffentliche Führung zur Roni Horn Ausstellung
Send a firend

Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

20 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
20 So
15.00 - 16.00: Public Guided Tour in English
Send a firend

Guided tour through the temporary exhibition.
Price: Admission fee + CHF 7.-

 

21 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
22 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
23 Mi
12.30 - 13.00: Kunst am Mittag
Send a firend

Werkbetrachtung
Marianne von Werefkin - Tragische Stimming (1910)
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

 

23 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
23 Mi
19.00: Lesung mit Daniel Brühl & Ulrich Tukur
Send a firend

Die Begegnung zwischen Wassily Kandinsky und Franz Marc war eine der wichtigsten und folgenreichsten in der Geschichte der Kunst. Ihr Briefwechsel ist ein grossartiges Dokument einer nicht immer einfachen, aber gegenseitig inspirierenden künstlerischen Kooperation, die u. a. zur Herausgabe des Almanachs Der Blaue Reiter führte. Anlässlich der Ausstellung lesen die Schauspieler Daniel Brühl und Ulrich Tukur, zwei Superstars des deutschen Kinos, aus Briefen und Dokumenten.

AUSVERKAUFT!
Museumseintritt im Preis inbegriffen. Die Ausstellung kann vorgängig besucht werden.


24 Do
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
25 Fr
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
26 Sa
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
26 Sa
16.00 - 17.00: Führung für Gehörlose
Send a firend

Ein Dolmetscher übersetzt die Erläuterungen zu den Kunstwerken simultan in Gebärdensprache.
So entsteht unmittelbar vor den Bildern ein Dialog mit dem Publikum. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter: fuehrungen@fondationbeyeler.ch 
Preis: CHF 7.-

 

27 So
12.00 - 13.00: Öffentliche Führung
Send a firend
27 So
15.00 - 16.00: Visite guidée publique en français
Send a firend

Visite guidée dans l'exposition temporaire.
Prix: Tarif d'entrée + CHF 7.-

 

28 Mo
14.00 - 15.00: Montagsführung
Send a firend

Thematischer Rundgang
Franz Marc, August Macke und Robert Delaunay
Preis: Eintritt + CHF 7.-

 

 

28 Mo
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
29 Di
15.00 - 16.00: Öffentliche Führung
Send a firend
30 Mi
17.30 - 18.30: Öffentliche Führung
Send a firend
30 Mi
18.00 - 20.30: Workshop für Erwachsene
Send a firend

Führung durch die Ausstellung mit anschliessender praktischer Umsetzung in unserem Atelier.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 27. November unter: fuehrungen@fondationbeyeler.ch oder 061 645 97 20.
Preis: Eintritt + CHF 20.- inkl. Material



sun.set
Solomun, 24.9.2016

Diesen Sommer wird der Park der Fondation Beyeler zur Bühne für innovative Künstler der elektronischen Musik. Das Programm wird vom renommierten Basler Club Nordstern in Zusammenarbeit mit dem Young Art Club präsentiert.

DJ Sets zum Sonnenuntergang, jeweils 17-21 Uhr
DJ Sets im Park der Fondation Beyeler gratis

Ermässigter Eintritt ins Museum; für Young Art Club Members der Fondation Beyeler kostenlos.

John Cale

John Cale, charismatisches Gründungsmitglied der unvergessenen und von Andy Warhol protegierten Avantgarde-Band The Velvet Underground, genialischer Solomusiker sowie Musikproduzent, tritt bei einem exklusiven Konzert mit seinem Trio in der Fondation Beyeler auf.

Samstag, 22. Oktober 2016, 18.00 Uhr

Preis: CHF 85.–
Preis Art Club / Young Art Club / Freunde: CHF 70.–

Prometheus

Eines der wichtigsten die verschiedensten Sinneseindrücke verschmelzenden Werke der Moderne ist Alexander Skrjabins symphonische Dichtung Prométhée.

Freitag, 4. November 2016, 18.30 & 19.00 Uhr
Samstag, 5. November 2016, 12.00, 14.00 & 17.00 Uhr
Samstag, 5. November 2016, 16.00 Uhr findet ein Gespräch mit den Künstlern und Musikern statt.
Die Dauer der Performance beträgt ca. 25 Minuten.
Preis: CHF 30.– / Young Art Club, Art Club & Freunde CHF 7.–

Lesung mit Daniel Brühl & Ulrich Tukur

Die beiden Schauspieler Daniel Brühl und Ulrich Tukur lesen aus Briefen zwischen Kandinsky und Marc. 

Mittwoch, 23. November 2016, 19 - 20 Uhr
AUSVERKAUFT

Fotos: © Stefan Klüter (Daniel Brühl), © Katharina John (Ulrich Tukur)

Der "Garten" von Fischli/Weiss

Ein temporärer Garten als Kunstprojekt, zu »70% Bauerngarten, 30% Schrebergarten«. 

Bis Ende September 2016.

24 Stops App

 Erkunde die Vielfältigkeit des Rehberger-Wegs mit dem Multimedia Guide in der "24 Stops" App. Geschichten, Insiders, Fakten und humorvolle Aufgaben mit denen der Weg nochmals ganz anders erfahrbar ist.

Rehberger-Weg «24 Stops»

Der Rehberger-Weg «24 Stops» verknüpft über eine Länge von sechs Kilometern zwei Länder, zwei Gemeinden und zwei Kulturinstitutionen. Erkunden Sie die vielfältige Natur und Kulturlandschaft entlang dem Weg zwischen der Fondation Beyeler und dem Vitra Campus, der von 24 Wegmarken des Künstlers TOBIAS REHBERGER geleitet ist. #rehbergerweg

Der neue Young Art Club

Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt? Dann profitiere von Workshops, Spezialführungen, Kunstausflügen, Einladungen zu Vernissagen, Vergünstigungen sowie kostenlosem Eintritt ins Museum und vernetze Dich mit anderen jungen Kunstinteressierten.

SPEED ART

Freuen Sie sich auf das neu lancierte temporeiche Reaktionsspiel SPEED ART, das um Kunst und Künstler aus der Sammlung Beyeler kreist – ob mit der Familie oder mit Freunden, ob zu Hause oder unterwegs, es darf rege diskutiert, und viel gelacht werden! 

Station